Make your own free website on Tripod.com

willkommen in einer welt zwischen realität und traum
-einer welt der phantasie

Ist Dir eigentlich auch schon einmal aufgefallen, daß es zum Beispiel in Amerika ein un- glaublich reichhaltiges Angebot an Magazinen gibt, die Kurzgeschichten von Jung-Autoren veröffentlichen, und ihnen so ein Forum bieten, um ihre Werke der Öffentlichkeit zu präsentieren ? Oder in Spanien gibt es regelmäßig Wettbewerbe von Fernsehsendern, bei denen man seine eigenen Kurzfilme einschicken kann. Gewinnt man, wird einem
ein Buget für eine größere Produktion zur verfügung gestellt.
Und wie sieht es hier in Deutschland aus ? Hier vegitieren die Kreativen im Dunkeln, ohne irgendwie gefördert zu werden.
"neverwhere" ist mein bescheidener Versuch dies zu ändern. "neverwhere" ist eine Welt im Entstehen. Sie soll sich nach und nach aus den Teilen
formen, die Ihr ihr beifügt. Jeder, der diesem Webring beitritt bringt diese Welt zum wachsen und die einzigen Voraussetzungen, die Du
mitbringen mußt, um ein Teil von "neverwhere" zu werden, sind folgende:

  Du bist kreativ im Bereich des Phantastischen tätig, sei es nun auf dem Gebiet der Sience-Fiction, Fantasy, Mystery, oder des Horrors.

  Welches Medium (Schreiben, Zeichnen, Musik usw.) Du benutzt ist egal, es muß nur auf Deiner Homepage präsentiert sein.

  Der Inhalt Deiner Homepage ist nicht in irgendeiner Weise Verboten.

Je mehr Mitglieder dieser Webring gewinnt, desto mehr Personen gibt es, mit denen Man sich austauschen kann und desto größer ist die
Wahrscheinlichkeit, daß auch andere auf diesen Ring und seine Mitglieder aufmerksam werden.

Also, wenn Du beitreten möchtest:

  Fülle den Aufnahmeantrag aus.
  Wenn der Aufnahmeantrag abgeschickt ist, mußt Du Dir das darunterstehende Banner runterladen und das HTML-Fragment kopieren und
einfügen. Beides sollte wie im Bei- spiel aussehen und gut sichtbar auf deiner Index- oder Webringseite positioniert werden.

Sobald Du die beiden oben genannten Punkte erfüllt hast, werde ich mir Deine Seite ansehen und entscheiden, ob sie aufgenommen wird.
Bei Problemen oder Fragen, schreibe mir doch einfach eine eMail